Seminar „Pflegekinder und Schule“

Pflegekinder sind geprägt von seelischen, oft auch von körperlichen Verletzungen, haben Überwältigungen und oft mehrfache Trennung verkraften müssen.

Sie sind häufig unangepasst und passen in keine Konzepte. Ihre bisher erlernten Beziehungsmuster erlauben es ihnen nicht, sich in die Schule zu integrieren.

Das Seminar gibt aus praktischer Sicht Aufschluss darüber, welches Verständnis Pflegekinder erfahren müssen, um der Anforderung Schule gerecht zu werden.

In Kooperation mit dem Fachzentrum für Pflegekinderwesen Sachsen – Anhalt

Referent: Heinzjürgen Ertmer

Termin:
Samstag, den 22.4.2023, 10.00 bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Magdeburg

Anmeldung über:
Fachzentrum für Pflegekinderwesen Sachsen – Anhalt
Ines Spengler
ines.spengler@fzpsa.de
03471 / 37 40 66

oder über:
Stiftung zum Wohl des Pflegekindes
Telefon: 05531 – 5155